Finanzbuchführung

Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen wird der Nutzen der Finanzbuchführung für eine erfolgreiche Unternehmensführung oft übersehen. Richtig aufbereitet bietet das Zahlenwerk des Rechnungswesen einen unbestechlichen Zeugen der Unternehmensentwicklung, der Erfolge und Missstände in Fakten belegt und positive und negative Entwicklungen klar vor Augen führt.

Neben der klassischen Finanz- und Lohnbuchhaltung und der Erstellung Ihrer Jahresabschlüsse, ist es unser Anliegen, mehr aus Ihren Zahlen herauszuholen und Ihnen somit ein Handwerkszeug für eine erfolgreiche und zielorientierte Unternehmensführung an die Hand zu geben.

Ganz gleich, ob Sie uns mit der Führung Ihrer Finanzbuchhaltung beauftragen oder diese selbst in Ihrem Unternehmen erstellen. Wir unterstützen Sie dabei kompetent und mit größter Sorgfalt. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Finanzbuchhaltung den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und darüber hinaus allen betriebswirtschaftlichen Anforderungen genügt.

 

 

Buchführung mit Zukunft

Sie waren es bislang gewohnt Ihre Belege Monat für Monat in einen separaten Ordner abzuheften und anschließend in der Steuerkanzlei zur Verbuchung abzugeben. Durch den Einsatz modernster Softwarelösungen der DATEV eG, wollen wir Ihnen helfen Zeit – und damit Kosten einzusparen.

Wie das geht? Durch Digitalisierung Ihrer Belege!

Sie senden Ihre Papierbelege eingescannt ins DATEV-Rechenzentrum. Dort werden die Belege automatisch digitalisiert. Die digitalisierten Belege können danach online von uns gebucht werden.

  • Durch Zugriff auf Ihre digitalisierten Belege können wir Lieferanten- und Kundenrechnung zeitnah buchen.
  • Wir verwalten für Sie Ihre gesamten Kunden- und Lieferantenstammdaten. Änderungen werden sofort eingepflegt.
  • Gleichzeitig können wir mit Ihrer Zustimmung Ihre Kontoauszüge in elektronischer Form aus dem DATEV-Rechenzentrum abrufen und Ihre Bankkontoumsätze zeitnah buchen.

Ihr Vorteil? Schlanke Prozesse, zeitnahe Auswertungen, Zeit- und Kostenersparnis!

 

 

Kosten- und Leistungsrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung (internes Rechnungswesen) ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Die rechnerische Erfassung innerbetrieblicher Vorgänge dient vor allem der Selbstinformation der Unternehmensleitung. Individuell abgestimmt auf Ihre betrieblichen Erfordernisse, bieten wir Ihnen hierzu eine Reihe wirkungsvoller Leistungen an.

 

 

Controlling

Controlling bedeutet Steuern oder Regeln. Das heißt Führen zum praktischen Erreichen der vereinbarten Ziele. Aufgabe des Controlling ist die ökonomische Begleitung für das Management bei Zielfindung und Zielerreichung. Das Controlling betreibt als Führung durch Ziele jeder Unternehmensleiter selbst. Der Controller organisiert das Controlling durch Werkzeuge oder Denkzeuge sowie durch Anwendungsberatung. Das Controlling als Prozess und Denkweise liegt in der Schnittmenge. Es entsteht durch Unternehmensleiter und Controller im Team. Nach einer Definition des Controlling des Internationalen Controller Vereins e.V., ICV.

Die gängigen Controllingsysteme sind hauptsächlich auf Großunternehmen zugeschnitten und für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen nicht oder nur eingeschränkt geeignet („a small business is not a little big business“, Welsh/White, Harvard Business Review (59), 1980).

Als Inhaber oder Geschäftsführer eines kleinen oder mittleren Unternehmens, bieten wir Ihnen die Unterstützung beim Aufbau eines individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittenen, einfachen, praxisnahen und vor allem kostengünstigen Controllinginstrumentariums, das

  • sie bei der Führung und Steuerung Ihres Unternehmens und der Verfolgung Ihrer unternehmerischen Ziele unterstützt,
  • die zukunftsorientierten Informationsbedürfnisse Ihrer Kredit- und Kapitalgeber in vollen Umfang befriedigt.